Datenkodierung mittels SMoE
Patent 16002/TUB

Diese Erfindung bietet eine neuartige, universell einsetzbare Technik zur Bild- und Videokodierung.

Vorteile
  1. Universelle Technik zur Bild-/ Videokodierung
  2. Kompressionsverstärkung auch bei niedrigen Bitraten
  3. MPEG7-ähnliche Funktionen sind eingebettet
  4. Leistung wettbewerbsfähig zu H.264
Anwendungsmöglichkeiten

Das Verfahren liefert einen universellen, bit-effizienten Videokomprimierungsansatz, der in verschiedensten Codierungsanwendungen genutzt werden kann.

Hintergrund

Hauptziel dieser Technologie ist die Bereitstellung eines Verfahrens zur Bildrekonstruktion mit hoher Qualität. Dazu wird ein universeller, bit-effizienter Kompressionsansatz mit hohen MPEG-7-ähnlichen Merkmalen verwendet. Da natürliche Bilder meist stückweise glatt sind, besteht die Idee darin, nur nach den instationären Bereichen in einem Bild zu suchen und die stationären Bereiche dann getrennt dazu anzupassen.

Technische Beschreibung

Dazu wird ein Sparse Mixture-of-Experts (SMoE) Regressions-ansatz zum Kodieren von Videos in der Pixel-Domäne verwendet, der sich sehr stark von den bisher etablierten Kodierungs-philosophien unterscheidet. Gemäß der Erfindung nimmt der SMoE die Form einer Gaussian Mixture Regression für eine multivariante nichtlineare Regression an. Der zugrunde liegende stochastische Prozess der Pixelamplituden wird als 3-dimensionale und multimodale Mischung von Gaußschen Moden mit K-Moden modelliert. Auf diese Weise steuert jede Komponente in dem SMoE immer in Richtung der höchsten Korrelation. Erste Experimente haben gezeigt dass – im Vergleich zu JPEG – für eine große Klasse von Bildern ein beträchtlicher Komprimierungsgewinn bei niedrigen Bitraten erzielt werden konnte. Der SMoE zeigt eine starke Ähnlichkeit mit MoE neuronalen Netzen, bietet aber gleichzeitig eine Leistung, die mit H.264 konkurrieren kann.

Kontaktieren Sie uns

Ina Krüger

Lizenzmanagerin

+49 (0)30 314-75916
ina.krueger@tu-berlin.de

Technischer Reifegrad
TRL 4

Kleinserien-Prototyp

Schutzrechte

in Anmeldung: PCT

Patentinhaber

Technische Universität Berlin

Möglichkeiten der Zusammenarbeit
  • F&E Kooperation
  • Patentkauf
  • Lizenzierung