Neues Alkoholfreies Bier-Getränk
Patent 08057/TUB

Die Erfindung umfasst eine innovative Braumethode, mit deren Hilfe Getränke mit einem Ethanolgehalt unterhalb von 0.5 vol% hergestellt werden können.

Vorteile
  1. Schmeckt wie Bier: frisch, vollmundig, ohne Fremdaromen und mit biertypischen Bittergeschmack
  2. Brauprozess reduziert sich auf 3-4 Tage
  3. Enthält Vitamine, Mineralstoffe, essentielle Aminosäuren und Polyphenole
Anwendungsmöglichkeiten

Diese Technologie ist auch eine ideale Basis für die Entwicklung und Herstellung neuer alkoholfreier Getränke, wie neuer alkoholfreier Craftbiere oder anderer moderner Getränke.

Hintergrund

Wissenschaftler der TU Berlin haben eine innovative Braumethode entwickelt, mit deren Hilfe Getränke mit einem Ethanolgehalt unterhalb von 0.5 vol% hergestellt werden können.

Technische Beschreibung

Diese Methode basiert auf traditionellen Brauprozessen in denen Malz in Würze verwandelt und diese dann fermentiert wird. Für den Fermentationsprozess kommen Maltose-negative Hefen in Kombination mit Milchsäurebakterien zum Einsatz. Dabei wird der Gärprozess auf 3-4 Tage verkürzt.

In umfangreichen Studien und Geschmackstests konnte gezeigt werden, dass ein so hergestelltes neuartiges alkoholfreies Bier besser schmeckt, als herkömmliche alkoholfreie Biere. Außerdem ist es isotonisch und enthält viele gesundheitsfördernde Vitamine, Mineralien, essentielle Aminosäuren und Polyphenole. Letztere sind sekundäre pflanzliche Inhaltsstoffe, denen eine antikanzerogene Wirkung zugeordnet wird. Daher ist dieses neuartige alkoholfreie Bier nicht nur gesundheitsförderlich, sondern auch ein ideales Getränk für Sportler und Jedermann/frau.

Diese neuartige Braumethode ist außerdem eine ideale Grundlage für die Rezeptierung und Herstellung neuartiger fermentierter alkoholfreier Getränke, wie beispielsweise alkoholfreies Craft Beer oder andere moderne Biermischgetränke. Letztere zeigen besonders harmonische Geschmacksprofile.

Kontaktieren Sie uns

Ina Krüger

Lizenzmanagerin

+49 (0)30 314-75916
ina.krueger@tu-berlin.de

Technischer Reifegrad
TRL 9

Vollständige kommerzielle Anwendung

Schutzrechte

erteilt: DE, EP

Patentinhaber

Technische Universität Berlin

Möglichkeiten der Zusammenarbeit
  • F&E Kooperation
  • Patentkauf
  • Lizenzierung