Proteinnachweis mit Hilfe von Aptameren
Patent 14035/TUB

Diese Erfindung ermöglicht die einfache Markierung und Trennung verschiedener Proteine aus einer Probe.

Vorteile
  1. Nachweis mehrerer Proteine in einer Probe
  2. in vitro durchführbar
  3. Hohe Spezifität
  4. Günstiger und schneller als Stand der Technik
  5. Keine Denaturierung des Proteins nötig
Anwendungsmöglichkeiten

Diagnostik, biologische und biochemische Analytik

Hintergrund

Die hauptsächlichen Nachweismethoden für Proteine sind Methoden wie ELISA oder Western/Dot Blot. Sie basieren auf Antikörpern und sind damit von Tierversuchen abhängig, die nicht immer exakt identische Antikörper bilden. Die Verwendung von Aptameren hat sich hierbei als gute Alternative präsentiert. Jedoch ist die fehlende Spezifität, vor allem bei einem Proteingemisch, ein Problem für die breite Anwendung.

Technische Beschreibung

Die hier vorgestellte Erfindung basiert auf einem Verfahren zur Auftrennung unterschiedlicher Proteine in einer Probe und anschließender in vitro Markierung mit Hilfe von Aptameren. Diese Ermöglichen dann den spezifischen Nachweis des Proteins. Die Auftrennung erfolgt mittels nativer Trennverfahren, womit die komplexe Faltung des Proteins erhalten bleibt und nutzt verschiedene Parameter, wie insbesondere den isoelektrischen Punkt, im Rahmen einer Gelelektrophorese. Das Aptamer bindet hoch spezifisch an das nachzuweisende Protein und kann zum leichten nachweisen markiert sein. Alle gängigen Markierungen sind hierbei möglich. Durch die Auftrennung der Proteine ist auch der Nachweis verschiedener Proteine in einer Probe mit der hier vorgestellten Methode möglich. Als Nachweis gilt hierbei auch die Abwesenheit des nachzuweisenden Proteins.

Kontaktieren Sie uns

Ina Krüger

Lizenzmanagerin

+49 (0)30 314-75916
ina.krueger@tu-berlin.de

Technischer Reifegrad
TRL 4

Kleinserien-Prototyp

Schutzrechte

in Anmeldung: US
erteilt: CH, DE, EP, FR, GB

Patentinhaber

Technische Universität Berlin

Möglichkeiten der Zusammenarbeit
  • F&E Kooperation
  • Patentkauf
  • Lizenzierung